Die Mission Evangélique Braille setzt sich für Blinde Menschen ein.

Damit Blinde und Sehbehinderte nicht einfach vergessen oder ausgestossen sind, nutzt die Mission Evangélique Braille (MEB) ihre spezifischen Kompetenzen um diesen Menschen ihre Würde zurückzugeben. Die MEB realisiert Projekte wie Sensibilisierung, Alphabetisierung, Schul- und Berufsbildung in Brailleschrift im frankophonen Afrika und gibt ihre spezifischen Kenntnisse an Partnerorganisationen weiter. Damit bewirkt sie erstaunliche und rührende Ergebnisse.

Die MEB wurde 1956 gegründet. Sie ist ein interkonfessioneller, staatlich anerkannter, gemeinnütziger Verein, ohne Erwerbszweck und steuerfrei. Seine Aktivitäten entfalten sich unter zwei Scherpunkten:

 Sie ist aktiv in der Entwicklungs-Zusammenarbeit in Westafrika. Sie beantragt Schul- und spezifische Berufsbildung für blinde ausgeschlossene Menschen. Sie bekämpft Armut und Alphabetismus und setzt sich für die Rehabilitierung und Rechte der Blinden ein. Das erlernen der Brailleschrift ist der Ausgangspunkt zur Entwicklung und Integration. Ein respektvolles, angemessenes, ganzheitliches Konzept ist erforderlich für diese Kategorie von Personen.

 Sie dient Blinden und Sehbehinderten Menschen im französischen Sprachraum, stellt ihnen die Bibel und diverse Bücher in Brailleschrift und auf Tonträgern zur Verfügung. Sie entspricht ihren geistigen Bedürfnissen durch Braillekorrespondenz und angemessene Ferienlager. Sie sensibilisiert die Kirche und die Gesellschaft an ihren Problemen und Kapazitäten. Sie verwaltet eine französische Mediathek. 

 

Darstellung einiger laufenden Projekte >

Für sämtliche Informationen wenden Sie sich bitte an den Projektverantwotlichen:

Heinz Rothacher
Generalsekretär
MEB
Avenue Ruchonnet 20
CH-1800 Vevey
021 921 66 88
info@mebraille.ch
Postkonto 10-1350-1

MEB sucht finanzielle Unterstützung um die einzigartige Entwicklungsarbeit blinder Menschen in Afrika zu gewährleisten.

> Prospekt/Flyer

quicksite  Powered by quicksite v 4.5.9  © 2002-2017 All rights reserved

Home   News   Dons   Contact
QuickMenu